Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Pfäffikon
21.11.2021

Pfäffiker Jahrmarkt steht vor der Tür

Seit vielen Jahrzehnten findet der Jahrmarkt in Pfäffikon am zweitletzten Dienstag im November statt. Marktfahrer aus nah und fern halten Essbares, Praktisches oder Dekoratives feil.
Seit vielen Jahrzehnten findet der Jahrmarkt in Pfäffikon am zweitletzten Dienstag im November statt. Marktfahrer aus nah und fern halten Essbares, Praktisches oder Dekoratives feil. Bild: Franz Feldmann
Die Ischäller-Gruppä Pfäffike beteiligt sich zum 28. Mal am Jahrmarkt Pfäffikon vom kommenden Dienstag und betreibt auch heuer wieder das «Ischäller-Zält».

Am kommenden Dienstag, 23. November, findet der traditionelle Pfäffiker Jahrmarkt auf dem Areal des Zentrums Staldenbach statt. Der Pfäffiker Märt wird nach einem Jahr Unterbruch wieder von der Gemeinde Freienbach organisiert, die Ischäller-Gruppä Pfäffike betreibt wieder das Ischäller-Zält, allerdings mit Covid-Zertifikatspflicht. Urs Züger und Chrigi Marty haben mit ihrem Team keine Mühen und Kosten gescheut, um einem grossen Ansturm von Besuchern gerecht zu werden.

Gerstensuppe, Geschnetzeltes und Musik

Ob währschafte Gerstensuppe, Würstli oder leckeres Geschnetzeltes mit Jägerhörnli und dazu ein Getränk aus unserem reichhaltigen Angebot – im Ischäller-Zält ist für alle etwas dabei. Ein heimeliges Zelt, ein mundiges Menüangebot, dazu Nachmittagsunterhaltung durch das Schwyzerörgeli-Duo Gebr. Steinauer, und am Abend wird der bekannte Musiker Geri Knobel von den Waldruhspatzen für Stimmung und abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen.

Die Ischäller-Gruppä Pfäffike ist eine Untergruppe der Fasnachtsgesellschaft Pfäffikon, – die Ausgaben werden aber durch die Ischäller-Gruppä selber bestritten – die am Pfäffiker Märt das «Ischäller-Kässeli» aufbessern möchte.

Redaktion March 24 und Höfe 24