Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Pfäffikon
29.09.2021

In exotische Welten im «Seedi» eintauchen

Solche Tiere sind in den Terrarien im Seedi zu beobachten.
Solche Tiere sind in den Terrarien im Seedi zu beobachten. Bild: zvg
Bis am 16. Oktober gibts im Seedamm-Center faszinierende Tiere zu sehen.

Kuscheltiere sind das nicht, und man möchte ihnen auch nicht zwischen den Regalen begegnen. Doch hinter Glas in sicheren Terrarien sind diese exotischen Tiere im Seedamm-Center Pfäffikon eine faszinierende Attraktion. Die Ausstellung «Exotische Welten» zeigt Insekten und Echsen, aber auch Chamäleons und Vogelspinnen aus fernen Lebensräumen. «Was man nicht kennt, kann man nicht schützen», macht der Entomologe Christian Schweizer klar. Für ihn und seine Firma Expovivo wird es die letzte Exhibition im «Seedi» sein, denn er geht in Pension.

Umso mehr lohnt sich ein Vorbeischauen oder auch eine intensivere Beschäftigung mit diesen exotischen Tieren. Erstmals wurden Kurzvideos produziert, die während des Rundgangs via QR-Code abrufbar sind. Diese Informationen werden verständlich für Gross und Klein vermittelt.

Das sind die Terrarien der «Exotische Welten» Ausstellung. Bild: zvg

Wer direkt spannende Infos zu diesen Lebewesen wünscht, kann sich für eine Führung von etwa 45 Minuten vor Ort anmelden. Die Führungen finden täglich um 11 und um 14 Uhr statt. Interessierte können sich dafür auf der Liste einschreiben, die im Center Ost auf der mittleren Verkaufsebene aufliegt. Die Ausstellung «Exotische Welten» startet heute und dauert bis Samstag, 16. Oktober.

Andreas Knobel, Redaktion March24 & Höfe24