Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Sport
04.09.2021
04.09.2021 10:52 Uhr

Auf EM-Gold folgt der Meistertitel für Hüberli/Betschart

Tanja Hüberli (links) und Nina Betschart feiern in Bern ihren dritten gemeinsamen Schweizer-Meister-Titel.
Tanja Hüberli (links) und Nina Betschart feiern in Bern ihren dritten gemeinsamen Schweizer-Meister-Titel. Bild: Keystone
Nina Betschart und die Reichenburgerin Tanja Hüberli werden ihrer Favoritenrolle an der Beachvolleyball-Schweizer-Meisterschaft auf dem Bundesplatz gerecht.

Beinahe wäre eine Revanche möglich gewesen nach der Niederlage gegen Anouk Vérgé/Dépré und Joana Heidrich. Doch Heidrich hat sich jüngst an einem Turnier in Utrecht am Fuss verletzt, deshalb spielte an ihrer Stelle nun Caluori.

Denn die Reichenburgerin Tanja Hüberli und ihre Partnerin Nina Betschart schlugen die beiden in zwei Sätzen klar: 14:21 und 9:21. Der Meister-Titel ist ihr dritter gemeinsamer Titel und quasi das Pünktchen auf dem «i» für die beiden nach dieser tollen Saison. Denn vor einem Monat feierten sie in Wien mit dem EM-Titel ihren bis anhin grössten Erfolg.

Zurücklehnen können sich Betschart/Hüberli aber noch nicht ganz, als aktuelle Nummer 4 der Weltrangliste haben sie sich für die World-Tour-Finals qualifiziert, die in einem Monat in Cagliari, Sardinien (ITA) stattfinden werden.

 

Redaktion March24 & Höfe24