Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Sport
29.08.2021
29.08.2021 19:19 Uhr

Jugendturntage wurden zum Sportfest

Bild: Lars Morger
Am Wochenende fanden in Wangen die KSTV Jugendturntage statt. 300 Kinder am Samstag und 500 am Sonntag sorgten für ein tolles Sportfest.

Für die Organisation des Anlassens zeichnete der Turnverein Wangen und der Kantonal-Schwyzer Turnverband verantwortlich. Die Teilnehmenden liessen sich vom regnerischen Wetter gestern Sonntag nicht beirren und verwandelten die Wangner Sportanlagen unter den Anfeuerungsrufen der zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer in ein wahres Sportfest.

Geräteturnen am Samstag

Der Samstag stand ganz im Zeichen des Geräteturnens. Insgesamt gingen rund 300 Kinder aus den Bezirken March, Höfe und Einsiedeln an den Start.

  • Bild: Jan Feldmann
    1 / 7
  • Bild: Jan Feldmann
    2 / 7
  • Bild: Jan Feldmann
    3 / 7
  • Bild: Jan Feldmann
    4 / 7
  • Bild: Jan Feldmann
    5 / 7
  • Bild: Jan Feldmann
    6 / 7
  • Bild: Jan Feldmann
    7 / 7

Dass Geräteturnen bei den Mädchen beliebter ist, zeigt sich an der Aufteilung, waren rund drei Viertel der Teilnehmenden weiblich. Bereits früh am Morgen hat die Kategorie K1 und K2 ihren Wettkampf begonnen. Am Nachmittag waren dann die Kategorien K3 und K4 an der Reihe. Die Turnerinnen absolvierten dabei die Disziplinen Sprung, Reck, Ring und Bodenturnen, die Turner zusätzlich Barren.

Gestern Sonntag wurden der allgemeine Einzelwettkampf, zusammengesetzt aus den Disziplinen 60-Meter-Lauf, Dreihupf, Seilspringen, Biathlon und einem neu kreierten Hindernislauf sowie die Teamstafetten durchgeführt. Letztere bestanden aus den­ ­Disziplinen Pendelstafette mit Stabübergabe und Sackhüpfen. Dabei ­traten jeweils Teams aus sechs Athletinnen und Athleten an.

  • Bild: Lars Morger
    1 / 6
  • Bild: Lars Morger
    2 / 6
  • Bild: Lars Morger
    3 / 6
  • Bild: Lars Morger
    4 / 6
  • Bild: Lars Morger
    5 / 6
  • Bild: Lars Morger
    6 / 6

500 Kinder nahmen teil

Insgesamt nahmen gestern etwa 500 Kinder mit Jahrgang 2006 und jünger aus 16 Vereinen aus dem ganzen Kanton Schwyz am Wettkampf teil. Diese wurden in drei Abteilungen mit unterschiedlichen Startzeiten aufgeteilt. Nach Beenden ihres Wettkampfes haben die Vereine jeweils wieder die Heimreise angetreten. Auf diese Weise konnte eine grössere Durchmischung des Teilnehmerfeldes verhindert werden, und es ermöglichte Familienangehörigen und Freunden, dem Anlass beizuwohnen. Diese haben dann die teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler auch lautstark unterstützt. Auf eine Rangverkündigung im traditionellen Sinne musste verzichtet ­werden. Die Medaillen und Siegerpreise werden ihren Weg zu den Gewinnerinnen und Gewinnern dennoch finden. Die Rangliste ist auf der Homepage des Kantonal-Schwyzer Turnverbandes aufgeschaltet.

Weitere Impressionen:

  • Bild: Lars Morger
    1 / 11
  • Bild: Lars Morger
    2 / 11
  • Bild: Lars Morger
    3 / 11
  • Bild: Lars Morger
    4 / 11
  • Bild: Lars Morger
    5 / 11
  • Bild: Lars Morger
    6 / 11
  • Bild: Lars Morger
    7 / 11
  • Bild: Lars Morger
    8 / 11
  • Bild: Lars Morger
    9 / 11
  • Bild: Lars Morger
    10 / 11
  • Bild: Lars Morger
    11 / 11
Sportredaktion, March24 & Höfe24