Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Lachen
27.07.2021

Morgen startet die «Theaterübung Sommerschule 2021»

Für Jugendliche und Erwachsene: In der «Theaterübung Sommerschule» werden Themen wie Körpersprache und Verhalten im Alltag spielerisch untersucht
Für Jugendliche und Erwachsene: In der «Theaterübung Sommerschule» werden Themen wie Körpersprache und Verhalten im Alltag spielerisch untersucht Bild: zvg
Von Mittwoch bis Samstag bietet der gebürtige Lachner Kosta Andrea Sekulic einen Einblick in die Theatertätigkeit, aber nicht nur …

Erstmals findet ab morgen Mittwoch bis zum kommenden Samstag in Lachen die «Theaterübung Sommerschule» statt. Initiant dieses Projektes ist der gebürtige Lachner Kosta Andrea Sekulic. 

Schauspielarbeit kennenlernen

Die «Theaterübung Sommerschule» richtet sich einerseits an Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren. «Ihnen will ich eine Chance bieten, intensive Schauspielarbeit und Theaterkreation kennenzulernen», sagt Kosta Sekulic. Es gehe um den kreativen Prozess, und wie er unsere Beobachtungsfähigkeit bereichern könne. Er selbst leitet den Kurs in der Seefeld-Aula, assistiert wird er vom Sekundarlehrer und erfahrenen Schultheaterleiter Remo Diethelm. 

Der Kurs findet von Mittwoch, 28. Juli, bis Freitag, 30. Juli, jeweils von 10 bis 15 Uhr statt plus Samstag, 31. Juli, ab 18.30 Uhr als Teil der Schlussdarbietung.

Das Verhalten im Alltag

Andererseits werden auch die Erwachsenen eingebunden. Im offenen Workshop für Erwachsene am Freitagabend, 30. Juli, 19 bis 21 Uhr, bietet Kosta Sekulic bei freiem Eintritt eine Einführung in die Schauspiel- und Theaterarbeit. «Spielerisch werden Themen wie Körpersprache und unser Verhalten im Alltag untersucht.» 

Der Theaterübung-Kurs für Erwachsene am Samstag, 31. Juli, von 10 bis 16 Uhr, richtet sich an Personen, die sich mit Themen wie Körpersprache und Theaterkreation intensiv beschäftigen wollen. «Dabei geht es nicht nur darum, die Teilnehmenden fit für die Bühne zu machen, sondern um die Schulung von persönlichen Kompetenzen und Fähigkeiten, die auch fürs Berufsleben und den Alltag nützlich sind», sagt Sekulic. Schliesslich folgt dann am Samstag, 31. Juli, 18.30 Uhr, die Schlussveranstaltung mit Szenendarstellungen der Jugendlichen und Beiträgen von Kosta Andrea Sekulic und seinem Gast Conor Lovett.

Lovett mit 30-jähriger Karriere

Der bekannte Schauspieler Conor Lovett studierte wie Kosta Andrea Sekulic an der Lecoq-Theaterschule in Paris. Seine 30-jährige Karriere beinhaltet Theater, TV, Film und Radioarbeit. Heute ist er künstlerischer Co-Leiter der irischen Theaterkompagnie Gare St. Lazare Ireland und international renommiert für Tourneen von Samuel Becketts Prosa- und Theaterstücke. 

Lovett wird in Lachen in den beiden intensiven Theaterübung-Kursen mit den Jugendlichen und Erwachsenen üben.

www.theateruebung.com

Einblick in die Theaterarbeit

Am Samstag, 31. Juli, 18.30 Uhr, findet die Schlussdarbietung der «Theaterübung Sommerschule 2021» in der Aula des Seefeldschulhauses in Lachen statt. Dazu ist jedermann herzlich eingeladen (freier Eintritt, Kollekte, anschliessend Apéro). Die teilnehmenden Jugendlichen und Kosta Andrea Sekulic sowie Conor Lovett präsentieren Szenendarstellungen und Beiträge als anschauliche Illustration und Demonstration der Schauspiel- und Theaterarbeit. 

 

Stefan Grüter, Redaktion March24 & Höfe24