Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Sport In-/Ausland
22.07.2021
22.07.2021 09:45 Uhr

Machbare Aufgaben für Schweizerinnen

Belinda Bencic startet bei ihrer Olympia-Premiere gegen die Amerikanerin Jessica Pegula ins Turnier
Belinda Bencic startet bei ihrer Olympia-Premiere gegen die Amerikanerin Jessica Pegula ins Turnier Bild: KEYSTONE/EPA/CLEMENS BILAN
Tennis – Belinda Bencic und Viktorija Golubic erhalten zum Auftakt in das am Samstag beginnende olympische Einzel-Turnier in Tokio machbare Aufgaben.

Die als Nummer 9 gesetzte Bencic (WTA 12) trifft im Einzel in der 1. Runde auf die Amerikanerin Jessica Pegula (WTA 27), gegen die sie die bislang einzige Begegnung gewann. Golubic (WTA 50) spielt erstmals gegen die 19-jährige Kolumbianerin Maria Camila Osorio Serrano (WTA 79).

Im Erfolgsfall wartet auf Bencic, die ins selbe Tableauviertel wie Wimbledon-Siegerin Ashleigh Barty gelost worden ist, die Siegerin der Partie zwischen der Japanerin Misaki Doi und der Mexikanerin Renata Zarazua. Golubic bekäme es in der 2. Runde wohl mit der einheimischen Topfavoritin Naomi Osaka (WTA 2) zu tun.

Im Doppel wartet auf die beiden Schweizerinnen gleich zu Beginn ein harter Prüfstein. Die japanischen Gegnerinnen Shuko Aoyama und Ena Shibahara sind Doppel-Spezialistinnen und die Nummer 2 der Setzliste.

Keystone-SDA