Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Vorderthal
05.03.2020

Motzchischte: Hände schütteln zu Zeiten des Coronavirus

Weiterhin die Hände schütteln? Bernhard Diethelm findet schon. (Bild: zvg)
SVP-Kantonsrat Bernhard Diethelm ärgert sich über die «absurden Massnahmen» des Bundesamtes für Gesundheit.

von Bernhard Diethelm, SVP-Kantonsrat, Vorderthal 

Nach dem Klima-Hype nun der nächste Spuk, welcher medial auf die Spitze getrieben wird. Die Welt gerät wahrlich aus den Fugen. So soll im Zuge des Coronavirus selbst das Händeschütteln aus unserem Alltag verbannt werden. Ein uraltes Ritual, um den Menschen gegenüber zu zeigen, dass wir ihn willkommen heissen. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) beschliesst eine absurde Massnahme nach der anderen, und selbst unsere Parlamentarier (als gewählte Volksvertreter) vermögen dieser Absurdität offenbar nicht mehr Herr zu werden.

Persönlich kann und werde ich mich dieser Hysterie entziehen, indem ich meinem Gegenüber weiterhin den Anstand und Respekt zolle, den es verdient – mit einem beherzten Handschlag.

 

 

red