Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin

Der Hockey Club Höfe bietet eine Neuerung für die Jüngsten

Der HC Höfe bietet für vier- bis sechsjährige Funkey Hockey an (Bild zvg). Bild: zvg
Gemeinsam mit dem schweizerischen Verband für Landhockey Swiss Hockey startet der Hockey Club Höfe Funkey Hockey – die spielerische Variante von Landhockey für vier- bis sechsjährige Kinder.

In den Landhockey-vernarrten Niederlanden entwickelt und extrem beliebt sowohl bei den Kleinsten als auch bei deren Eltern, ist Funkey Hockey der Einstieg ins Landhockey. Wouter Bosmans, Leiter Breitensport von Swiss Hockey und selbst Hockeyspieler aus den -Niederlanden, adaptierte das Konzept für die Schweiz und freut sich, dass der Hockey Club Höfe als einer der ersten Clubs in der Schweiz Funkey Hockey in der Region Ausserschwyz anbietet.

Möglichkeit auf Beitritt

Viele Eltern wollen ihre Kinder mit vier oder fünf Jahren in einem Sportverein anmelden. Doch mit der Ausnahme von Fussball sind die meisten Sportvereine erst ab sechs Jahren zugänglich. «Als Vater von zwei Jungs habe ich diese Erfahrung selber gemacht», meint Punleuk Kam, Präsident des HCH. «Deswegen freuen wir uns, dass wir mit Funkey Hockey den Jüngsten in der Region eine weitere Möglichkeit für den Einstieg in einen Verein anbieten können.»

Schnupperkurs

Los gehts mit einem Schnupperkurs am Samstag, 10. April, von 14 bis 17 Uhr im Erlenmoos Wollerau. Da die Plätze begrenzt sind, werden interessierte Eltern gebeten, sich frühzeitig unter info@hockeyclubhoefe.ch oder per Telefon unter 079 800 49 42. 

Und was ist mit Covid? «Wir führen Funkey Hockey in kleinen Gruppen von maximal zehn Kindern pro Gruppe durch. Darüber hinaus setzen wir natürlich die Schutzmassnahmen des Verbandes um», so HCH-Präsident Kam. 

Franz Feldmann, Redaktor March24/Höfe24