Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Leserbrief
Region
09.10.2020
19.01.2021 14:37 Uhr

«Das Leben war, ist und bleibt ein Risiko»

«Es liegt in der Natur eines Virus, dass er sich erst einschränken lässt, wenn die Bevölkerung immun ist, sprich durchgeseucht ist», so ein Linth24-Leser aus Ebnat-Kappel.
«Es liegt in der Natur eines Virus, dass er sich erst einschränken lässt, wenn die Bevölkerung immun ist, sprich durchgeseucht ist», so ein Linth24-Leser aus Ebnat-Kappel.
«Das Corona-Virus wird die Virologen und die Politiker noch lange an der Nase herum führen», schreibt ein March/Höfe24-Leser.

Die zweite Corona-Hysterie Welle in der Bevölkerung ist gemäss den Medien unweigerlich und unaufhaltsam im Anmarsch…

Das Corona-Virus wird die Virologen und die Politiker noch lange an der Nase herum führen. Das Virus spielt mit den wenig aussagenden Infektionszahlen des BAG.

Es liegt in der Natur eines Virus', dass es sich erst einschränken lässt, wenn die Bevölkerung immun ist, sprich durchgeseucht ist. Das Leben war, ist und bleibt ein Risiko.

Die Wissenschaft nimmt sich viel zu wichtig, als dass sie wirklich konkret etwas gegen das Virus liefern könnte. Und die Politik hinkt wie so oft der aktuellen Entwicklung hinterher, verhält sich mutlos und verharrt mit ihren veralteten Massnahmen in einer beispiellosen, ängstlichen Haltung.

Konrad Rüegg, Ebnat-Kappel