Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Sport
29.07.2020

Deutliche Niederlage beim FC Seuzach

FCF-Torhüter Reto Mühlemann musste gleich fünf Gegentreffer einstecken.
Im fünften Testspiel musste Freienbachs erste Mannschaft am Samstagmorgen beim ebenso Interregional-Zweitligisten Seuzach eine 1:5-Niederlage einstecken.

Bereits in der ersten Minute gingen die Gastgeber in Führung, welche die Höfner nach 26 Minuten ausgleichen konnten (Torschütze Sodano). Kurz vor dem Seitenwechsel gelang Seuzach das 2:1 und in den letzten zwölf Minuten die Resultaterhöhung bis hinauf zum Schlussergebnis. Für Trainer Michael Kälin nicht überraschend, stand die Partie doch als Abschluss einer harten Trainings­woche. Zwar fehlten bei den Gästen acht Kaderleute; die Gastgeber hatten indes noch mehr Absenzen auf der Lis­te stehend.

Am 23. August startet die Saison


Die Vorbereitungsphase der Höfner neigt sich nach und nach ihrem Ende zu. Noch stehen zwei Testspiele an: am kommenden Freitagabend gegen den SC Buochs (20 Uhr) und am Dienstagabend, 4. August, gegen Rapperswil-Jona 2 (19.30 Uhr; beide Partien auf der Chrummen). Danach folgen bereits die ersten sogenannten «Ernstkämpfe»: Im Cup (Vorqualifikation erste Vorrunde) treten die Höfner am Samstagabend des 15. August beim FC Uzwil an (19 Uhr, Rüti/Henau) und am Sonntagnachmittag, 23. August, ist Meisterschaftsbeginn mit der Heim­begegnung gegen Ägeri (15 Uhr).

Bruno Füchslin