Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Kultur
26.06.2020

Vernissage und grosses Fest bei Rolf Knie

Rolf Knie lädt ein zur Vernissage und einem tollen Fest, mit Live-Musik, Speis und Trank. Dies findet am Freitag und Samstag ab 17.00 Uhr in seinem Atelier in Jona statt. Alle interessierten Personen sind herzlich eingeladen.

Der Corona-Lockdown hatte auch sein Gutes. Rolf Knie hat sich in dieser Zeit in seinem Atelier in Jona abgeschottet und gearbeitet – entstanden sind wunderschöne Werke, welche er nun anlässlich seiner Vernissage vom kommenden Freitag und Samstag einem breiten Publikum präsentieren wird.

Die Vernissage wird umrahmt von einem grossen, tollen Fest, «so wie in den 70-er und 80-er Jahren, als jede Vernissage immer ein grosses Happening war», weiss Rolf Knie zu berichten. An diese Tradition möchte er am kommenden Wochenende wieder anknüpfen.

Corona End Party: Der Name ist Programm

Das Fest trägt übrigens einen markanten Titel: Corona-End Party. «Man merkt, dass die Menschen wieder den Drang nach draussen haben - den Drang, sich wieder zu begegnen und eine gute Zeit miteinander zu verbringen. Da möchte ich mit meinem Fest einen Teil dazu beitragen.» Essen und Trinken, Musik, Filme, Dudelsackformationen – für das Vergnügen und leibliche Wohl ist also gesorgt.

Fantastische Ausstellung

Die Ausstellung lässt keine Wünsche offen. Linth 24 konnte sie vorgängig besuchen. Es sind tolle Bilder von Rolf Knie, welche die Besuchenden in ihren Bann ziehen. «In der Tendenz eher kleinere Bilder, da heutzutage ein grosses Bild schwieriger zu verkaufen ist,» erklärt der Künstler und präzisiert: «Das hängt mit der heutigen Architektur zusammen, denn die Häuser, die Zimmer, die Wände werden auch immer kleiner.» Daneben stechen dem Besuchenden auch die wunderschönen Geschenkartikel ins Auge, die neuerdings ebenfalls erhältlich sind.

Grosses Jubiläum

Dass Rolf Knie in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum als Kunstmaler feiert, das ging fast ein wenig unter. Es scheint dem Künstler ungelegen zu kommen, denn Feierlichkeiten, dass sei nicht so «sein Ding», gibt Rolf Knie unumwunden zu. «Es hat für mich keine grosse Bedeutung, und ich wäre auch gar nicht darauf gekommen, hätte man mich nicht darauf aufmerksam gemacht,» schmunzelt er.

Dennoch: Auf die Frage, welches die schönsten Stationen in dieser langen Schaffenszeit waren, da kommt schon eine Prise Sentimentalität ins Spiel. «Es gibt so viele, tolle Momente, die ich erleben durfte, die kann ich gar nicht alle aufzählen. Da sind zu zum Beispiel all die Ausstellungen rund um die Welt. In Süd- und Nordamerika, Singapur, China,» und, und, und - man könnte fast ein Buch schreiben über jede einzelne Ausstellung, über jedes Erlebnis, dass der Künstler in den 40 Jahren seines Schaffens erlebt hat.

Doch zuerst wird an diesem Wochenende ein neues Kapitel mit einer neuen Ausstellung und einem grossen Fest geschrieben. Die Ausstellung wird Sie, das ist schon sicher, in den Bann ziehen. Da wäre es doch ideal, gleich auch das tolle Fest mitzuerleben.

ROLF KNIE Jubiläumsausstellung
Rütistrasse 165, 8645 Rapperswil-Jona 
neben CCA Aligro

Fr. 26. + Sa. 27. Juni 2020, jeweils 17.00 Uhr - 22.00 Uhr 
Nur bei schönem Wetter (kein Regen). Verschiebe-Datum ersehen Sie hier

Rolf Lutz, Linth24