Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Region
18.06.2022

Neun Ausserschwyzer Lokale ausgezeichnet

Ausgezeichnet: das Bowling- und Billard-Center in Schindellegi.
Ausgezeichnet: das Bowling- und Billard-Center in Schindellegi. Bild: zvg
Fünf Lokale aus der March und vier aus den Höfen waren für den Swiss Location Award nominiert – und erhielten alle das Gütesiegel.

Der Swiss Location Award ist das wichtigste Gütesiegel der Eventbranche und zeichnet seit 2016 die besten Hotels, Restaurants, Meeting-, Tagungs-, Kongress- und Eventlokale der Schweiz aus.

Im April konnten Veranstalter, Eventprofis und Fans ihre Lieblingslokale nominieren. Unter den mehr als 950 nominierten Locations befanden sich auch neun aus Ausserschwyz. Bis Ende Mai fand auf www.eventlokale.ch ein Public Voting statt, am Dienstag erfolgte die Verleihung des Awards in zehn verschiedenen Kategorien.

Neun Mal «Ausgezeichnet»

Verliehen wurden das Gütesiegel «Herausragend » (9+ Punkte von zehn möglichen), «Ausgezeichnet (8+ Punkte) und «Empfohlen» (7+ Punkte). Wer eines dieser Gütesiegel erhält, gehört offiziell zu den schönsten Locations der Schweiz.

Von den Ausserschwyzer Lokalen erhielten alle neun das Gütesiegel «Ausgezeichnet». So bekam der Wunderraum in Pfäffikon in der Kategorie «Meetinglocations» 8.9 Punkte. Ebenfalls 8.9 Punkte erhielt das Magic-House in Feusisberg bei den «Erlebnislocations ». In der gleichen Kategorie bekam das Bowling- und Billard-Center Schindellegi 8.6 Punkte.

In der Kategorie «Tagungslocations» gab es für das Seedamm Plaza in Pfäffikon 8.3 Punk-te. Bei den «Genusslocations undRestaurants» erhielten das «Schäfli» in Siebnen 8.9, das «Oliveiras» in Lachen 8.4 und das «Pöstli» in Lachen ebenfalls 8.4 Punkte.

Und bei den «schönsten Bars und Clubs» gab es für das «Laguna Bay» in Tuggen 8.6 Punkte und für das daneben liegende «The Bandits» 8.5 Punkte.

Irene Lustenberger, Redaktion March24 & Höfe24