Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Feusisberg
17.05.2022
17.05.2022 10:24 Uhr

Baugrubeneinsturz Feusisberg: Opfer identifiziert

Auf einer Baustelle in Feusisberg ist eine Baugrube eingestürzt – drei Männer starben.
Auf einer Baustelle in Feusisberg ist eine Baugrube eingestürzt – drei Männer starben. Bild: Johanna Mächler
Bei den getöteten Personen beim Baugrubeneinsturz in Feusisberg handelt es sich um drei Männer aus den Kantonen Schwyz und Zürich.

Ein Baugrubeneinsturz in der First in Feusisberg forderte am letzten Donnerstag drei Todesopfer. Der Arbeitsunfall hatte sich am frühen Vormittag ereignet. Rund 90 Personen waren laut der Kantonspolizei SZ bei den Sicherungs- und Bergungsarbeiten beteiligt. 

Gegenüber «TeleZüri» sagte ein Familienmitglied eines Verunglückten, dass es sich bei einem der Todesopfern um den 57-jährigen Geschäftsführer der Liegenschaft handeln würde. Der Mediensprecher der Kantonspolizei SZ hat dies nun bestätigt. Und: «Beim Unfall wurden auch ein 35- und ein 47-jähriger Bauarbeiter aus dem Kanton Zürich getötet.»

Redaktion March24 & Höfe24